Abschluss eines Lizenzvertrages mit dem „Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.“ (DLR) aus Köln

Dezember 22, 2015

Am 22.12.2015 zeichnet TEG einen Lizenzvertrag mit dem DLR über die Nutzung eines europäischen Patentes „Auftriebsfläche mit verbessertem Ablöseverhalten bei stark veränderlichem Anstellwinkel“ unter der Patentnummer EP 1714869. Die Vertragsunterzeichnung ist ein weiterer wichtiger Schritt, alle möglichen Anwendungen der Tuberkel-Technologie bei den zukünftigen Produktentwicklungen der TEG den Kunden anbieten zu können. Die DLR setzt diese Technologie bereits erfolgreich bei Rotorblättern von Helikoptern ein. Aber auch bei den anstehenden Windkanaltests wird TEG die umfassende Kompetenz der DLR voraussichtlich nutzen können.

Suche